E. Marlene Weinmann

Philosophin M.A.
Personzentrierter Coach
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Systemische Therapeutin und Beraterin

 

Philosophie

Sie sind Experte für sich und Ihre Themen. Ich weiß es nicht besser als Sie, sondern unterstütze Sie dabei, mit dem, was Sie schon mitbringen, Lösungen und neue Wege zu entwickeln, die für Sie stimmig sind.

Die Zusammenarbeit zwischen Ihnen und mir findet auf Augenhöhe statt – Prozesse werden transparent gestaltet.

Ihre Autonomie ist gleichermaßen Bestandteil, wie auch Ziel unserer Kooperation. Mein Ziel ist nicht, mich unentbehrlich, sondern überflüssig zu machen.

Ich gehe davon aus, dass für Störungen jeder Art eines gilt: Sie sind nicht das „Problem“, sondern vielmehr Symptome unbewältigter lebenspraktischer Aufgaben und ungelöster lebensphilosophischer Herausforderungen – und entsprechend sollte hinsichtlich der betreffenden Themen auch gearbeitet werden, damit echte Lösungswege entstehen können und nicht Symptomkontrollsysteme.

Menschen dabei zu unterstützen in ihrem beruflichen wie privaten Leben einen guten Weg für sich und mit anderen zu finden, betrachte ich vor allem als Berufung, als einen Dienst am Einzelnen und an der Gesellschaft – daher steht das Wohl derer, die sich mir anvertrauen, immer an erster Stelle.

Der systemische Ansatz bildet das theoretische Fundament meines professionellen Handelns.

 

Ausbildung

Abgeschlossenes Magister-Studium der Philosophie, Psychologie und Soziologie (Universität Heidelberg)

Praxisorientiertes Zusatzstudium Organisations- und Personalentwicklung (Universität Heidelberg)

Einjährige Ausbildung Systemische Beratung für Young Professionals (ISBW)

Personzentrierter Coach (DCG)

Psychotherapeutin nach Heilpraktikergesetz (Gesundheitsamt Karlsruhe)

Dreijährige Ausbildung zur Systemischen Therapeutin (IGST)

Fortbildungen

Systemische und hypnotherapeutische Konzepte für Organisationsberatung, Coaching und Persönlichkeitsentwicklung (MEI Heidelberg)

Führen I + II (MLP Corporate University)

Nutzung von Trancephänomenen I: Dissoziation (MEI Heidelberg)

Grundlagen und Praxis des Umgangs mit Suizidgefährdeten (ZPM Heidelberg)

Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg (HAG)

Moderne Hypnose bei Tinnitus & Co. (MEI Heidelberg)

Rapid Relief of Chronic Pain / Chronische Schmerzen rasch lindern (Dr. Fred Gallo)

Systemische Ego-State-Arbeit in der Paartherapie (IGST)

ADHS, ADFS, POS & Co.: Methoden mit Kindern, Jugendlichen und ihren Erwachsenen (HSI)

Traumapädagogische Grundlagen – Traumazentriertes Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen (Interne Jugendhilfe-Fortbildung)

Coaching trifft Unternehmen (Tagung)

Die Kraft des Zweifelns (Kongress)

International Systemic Research Conference 2017 (Internationale Systemische Forschungs-Konferenz 2017)

Hochsensibilität in der Psychotherapie (Symposium)

Ressourcenmodelle & besondere Kontexte in der Psychotherapie (interne Fortbildung INSITE Interventions)

Würde und Mitgefühl in Psychotherapie, Beratung und Organisationsentwicklung (Symposium)

Arbeitswelten und Coaching – ein Evolutionsprozess (Tagung)

Teile Therapie Tagung 2018 (Heidelberg)

Lehre

Mediation & Supervision (iba University Heidelberg)

Führung & Leitungsverständnis (iba University Heidelberg)

Publikationen

Nicht ohne mein Kind! Ängste von Müttern beim KiTa-Eintritt (KiTa aktuell 2/2017)

Konflikte in sozialen Organisationen. Grundlegendes für einen hilfreichen Umgang (Konfliktdynamik 2/2017)

Berufserfahrung

Einzelcoaching und Gruppenarbeit mit langzeitarbeitslosen Jugendlichen und Erwachsenen

Entwicklung und Durchführung therapeutischer und tagesstrukturierender Einzel- und Gruppenangebote für psychisch kranke Jugendliche und Jugendhilfeteilnehmer

Konzeptarbeiten für Jugendhilfeträger in den Bereichen Arbeitstherapie und Pflege sowie Betreuung unbegleiteter minderjähriger Ausländer

Pädagogische Leitung Nord-West bei KJMI Kinder- und Jugendhilfe

Seit 2015: Selbstständigkeit in eigener Praxis für Therapie, Beratung, Coaching und Supervision

Praktika

Abteilung medizinische Psychologie der Universität Heidelberg, Bereich systemische Familientherapie

Milton-Erickson-Institut für systemische Hypnotherapie in Heidelberg

Abteilung Führungskräfteentwicklung, MLP-Finanzdienstleistungen AG

Ehrenamt

Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Migrantinnen, Strafgefangenen und Obdachlosen über viele Jahre für verschiedene Organisationen

Mitgliedschaften

Systemische Gesellschaft (SG) – Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V.

Deutsche Coaching Gesellschaft e.V. (DCG) – Fachverband für Business-Coaching

Gabal e.V. – Gesellschaft zur Förderung angewandter Betriebswirtschaft und aktivierender Lehr- und Lernmethoden in Hochschule und Praxis

Forum Wertorientierung in der Weiterbildung e.V. – Qualität, Transparenz, Integrität